Donnerstag, 20. März 2014

Blusenshirt aus der Burda 4/2014

Die weinrote Leinengaze liegt schon etwas und wartet auf ihren großen Auftritt und der ist nun gekommen. Als ich den Schnitt in der neuen Burda gesehen habe, musste ich sofort an diesen Stoff denken
So ist das manchmal mit den Stoffen, sie warten auf den richtigen Schnitt.










Ein kleiner "Hingucker" darf nicht fehlen.









Der Loop ist aus dem Reststück entstanden.












Und morgen gehts zum Stempelhaus-Teamtreff nach Jever, da freu ich mich schon lange drauf. Ich werde euch zwischendurch ein paar Bilder zeigen.

Mittwoch, 5. März 2014

Eine Jacke aus Wolle/ Kaschmir

nach einem Schnitt aus der Burda Dezember 2012 für meine Tochter sprang mir von der Nähmaschine. Sie hätte schon längst fertig sein sollen aber da sie nicht ganz so dick ist, kann sie  noch lange im Frühjahr getragen werden.
Im Schnitt ist kein Futter vorgesehen, das habe ich mir selbst zurecht gezuppelt, hat ganz gut geklappt. Bin ziemlich stolz auf mein Werk.





Samstag, 15. Februar 2014

Fotoalbum

Tolles Geräte! Damit bin ich jetzt in der Lage Alben, Bücher oder Ähnliches selber zu binden.


Das ist meine erste Aktion, ein Fotoalbum für meine Enkelkinder.


Nur muss ich jetzt noch auf die Fotos warten, die irgendwo mit der Post unterwegs sind.



Mittwoch, 12. Februar 2014

Handytasche

Gestern ist diese Handytasche mit Lift aus Stoffen von Stampin up entstanden. Leider wurden die Stoffe aus dem Programm genommen und diese hier sind nur Restbestände. Die Anleitung zu dem Täschchen habe ich Hier gefunden.




Sonntag, 26. Januar 2014

Zum 59. Geburtstag

ist heute diese Karte entstanden


Farbkarton: „Espresso“
Stempelsets: „Aus dem Garten der Freundschaft“, „Gorgeous Grunge“ und „Im Fähnchenfieber“
aus der aktuellen Sale-A-Bration
Stanze: „Fähnchen“ ebenfalls aus der aktuellen Sale-A-Bration

Sonntag, 19. Januar 2014

Bastelstammtisch

Viele bastelsüchtige Frauen mit dem gewissen Leuchten in den Augen trafen sich gestern im hohen Norden bei Ilona und Ute zu einem gemütlichen Plausch bei Kaffee, Kuchen und viel Bastelmaterial. Alle sind unabhängige Demonstratoren für Stampin up und jede einzelne bringt Ideen und Anregungen mit. Aber was das wichtigste ist, wir hatten Spaß ohne Ende. Wer sich für die Produkte von Stampin up interessiert, darf mir gerne eine E-Mail schicken. Ich melde mich dann bei euch.





Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag
Cornelia

Freitag, 17. Januar 2014

Stoffdrucktäschchen

...für Mädchenkram. Sie ist außen aus Leinenstoff genäht und mit Holzmodeln und Indigo Stofffarbe  bedruckt. Der helle Stoff ist altes handgewebtes Leinen vom Flohmarkt.


Gefüttert habe ich sie mit gestreiften Baumwollstoff.


Freitag, 10. Januar 2014

Babydecke

Mit dieser Babydecke möchte ich euch im neuen Jahr begrüßen. Sie ist für meine Enkelin und komplett aus vorhandenen Stoffen genäht. Damit werde ich meinem Vorsatz "Stoffvorrat abbauen" gerecht. Das Vlies innen ist aus reiner Baumwolle von Westfalenstoff.



Die Wichtel wurden mit der Nähmaschine appliziert, das macht viel Arbeit, ist nicht so komfortabel wie mit der Stickmaschine. 


Aber ich wollte sie genau so haben wie ich sie in dieser Zeitschrift gefunden habe.