Samstag, 18. Mai 2013

Kellnerblockverpackung Nr.2 + 3

Diesmal habe ich eine stabilere Variante aus beklebter und dekorierter, 2 mm starker Graupappe gebastelt. 
Links wurde mit dem großen Sunflowerstempel in Senfgelb und rechts mit dem Stempelset French Foliage in Mattgrün und Granit bedruckt. Beide Blöcke haben einen Gummiverschluß.





Die Graupappen werden zunächst mit selbstklebenden Buchleinen verbunden und anschließend mit Designpapier oder wie hier mit selbst bedrucktem Papier beklebt. Der Kellnerblock wird in den Mittelteil auf das Leinen geklebt und kann bei Bedarf abgezogen und ausgetauscht werden . Beim Entfernen nimmt das Leinen keinen Schaden.

Kommentare:

  1. Hallo Conni,
    Deine Blöcke sind wirklich schön geworden. Hast Du einen Tipp wie man die Graupappe gut schneiden kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, ich habe die Graupappe mit Lineal und Cutermesser geschnitten. Es soll auch mit dem Rollschneider gehen, aber da wird die Klinge schnell stumpf,so dass man nicht mehr gut Stoff damit schneiden kann.
      ich wünsche dir noch ein schönes Pfingstwochenende
      LG
      Cornelia

      Löschen
  2. Hallo Cornelia,

    herzlichen Dank für Deine Antwort.

    Liebe Grüße

    Silke

    AntwortenLöschen