Freitag, 13. Dezember 2013

Stoffdruck in Indigo

Der fertig bedruckte Zuschnitt für eine weitere Tasche liegt auf meinem Drucktisch.



Die Farbe

Das Model

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Weihnachtskarten

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem neuen Nähzimmer. Leider hat sich das Chaos wieder ausgebreitet, denn es wurden Weihnachtskarten gebastelt.
Seht selbst:






Dienstag, 3. Dezember 2013

Nähzimmer

Vor einigen Wochen bin ich in mein neues Nähzimmer eingezogen. Im Alten wurde es zu eng und es war mir auch zu dunkel mit dem großen Ahorn vorm Fenster.  Heute habe ich es für euch aufgeräumt und fotografiert.
Auf dem ersten Bild seht ihr links mein selbst gebautes Regal für meine Stempelkissen ( es ist ja auch ein Bastelzimmer). Mittig der Zuschneide-und Basteltisch und rechts meine Sticki.



Aufbewahrung für 1000 Kleinigkeiten

Nähmaschinen und die Vorratsschränke



Sonntag, 27. Oktober 2013

Windlichter

Ich liebe den Herbst, ich liebe es gemütlich bei Kerzenschein zu sitzen und ich bastel gerne. So sind heute einige Weihnachtskarten entstanden und zu meinem Vergnügen und inspiriert vom Stempelkaefer diese Laternen.

 
Hierbei wurde Transparentpapier mit dem Stempelset von Stampin up "Winterzauber" bestempelt. Links mit Glutrot , die Mittlere wurde mit weißem und die recht Laterne mit goldenem Embossing-Pulver bearbeitet. Das geht so, das Motiv wird mit Versamark auf gestempelt, mit dem Pulver ab gestreut (überschüssiges Pulver wird abgeschüttelt) und schließlich mit dem Erhitzungsgerät zum Schmelzen gebracht.
Die Bordüren unten und oben sind aus Farbkarton und mit der Cameo Silhouette geschnitten. Im Inneren der Laterne befindet sich ein Glas, so dass man gefahrlos eine Kerze anzünden kann.
Ich wünsche euch gemütliche Herbsttage.
Cornelia

Montag, 14. Oktober 2013

Dresdner Teller

Das wird jetzt auch mal wieder Zeit, ich habe hier im September nichts von mir hören lassen und ehrlich gesagt habe ich auch mit mir gerungen meinen Blog ganz zu schließen. Dann wollte ich mich mal melden und eine Blogpause ankündigen aber auch das wollte mir nicht von der Hand. Ich war nicht untätig in der Zeit, ich habe gebastelt, genäht und viel geflickt und repariert. Außerdem verbringe ich viel Zeit auf der Suche nach Anleitungen, Anregungen und Ideen am Computer... zu viel Zeit! Und Ideen sollte man ja selber haben. Mein Näh- und Bastelzimmer platzt aus allen Nähten, so dass ich da eine Veränderung plane. Ich ziehe mit meinen Sachen in ein größeres Zimmer. Eine weitere Veränderung steht Anfang nächsten Jahres an. Hier habt hier ja schon öfter von meinen Bastelaktivitäten gesehen. Im Januar habe ich vor das Gewerbsmäßig weiter zu verfolgen und zwar über Stampin up wo ich ja schon "Demonstratorin" bin, jedoch bisher nur zu meinem Vergnügen. Also werde ich bald Sammelbestellungen, Workshops und Stempelpartys ausrichten. Vielleicht auch schönes Genähtes bei Davanda und auf Märkten verkaufen. Ich werde dabei durch meinen Mann  unterstützt. Ich freue mich darauf, diese Pläne umzusetzen.
Aber nun zu meinem ersten Dresdner Teller, bei Stampin up habe ich im Ausverkauf diese Bigz Stanze für die Big Shot gesehen. Hiermit kann man millimetergenau zuschneiden und zwar indem man es durch die Big Shot kurbelt. Ich habe immer vier Lagen auf einmal gestanzt.




Der Rohling

Die Vorderseite 
Die Rückseite kann ich euch jetzt leider nicht mehr zeigen weil das mit dem Hochladen nicht mehr klappt.
Dieses Teil ist jedenfalls ein Deckchen geworden und mit einer Lage Mollton gefüllt. Die Rückseite ist mit einem passenden Stoff gefüttert und das Ganze mit der Maschine gequiltet.
Die Stoffe sind übrigens auch von Stampin up aus dem Ausverkauf.
Ich wünsche euch einen schönen Abend
Cornelia

Samstag, 31. August 2013

Geburtstagskarte...

...mit der Hortensie aus dem Stempelset "Best of Flowers" und der Hintergrundschrift aus "French Foliage" bestempelt. 



Donnerstag, 29. August 2013

Babyjäckchen

für die Enkeltochter. Passend zur Hose mit Röckchen die ich euch hier gezeigt habe. Der Schnitt ist aus der Ottobre 5/ 2006.



Freitag, 23. August 2013

Noch eine Felixhose

...für die kleine Enkeltochter. Wieder doppelt mit Wendemöglichkeit und zum Mitwachsen genäht



Der schönen Westfalen-Nickistoff eignet sich sehr gut für diesen Strampler aus der aktuellen Ottobre 4/2013



Dienstag, 20. August 2013

Neue Kinderklamotten

Eine "Felix" Babyhose zum Mitwachsen für die Kleine und einen Pulli für den Großen. Die Hose sind aus zwei Lagen genäht und kann von beiden Seiten getragen werden. 
Wie das geht habe ich hier schon mal gezeigt. Das Shirt habe ich nach einem Ottobre-Schnitt genäht.






Freitag, 16. August 2013

Sonntag, 11. August 2013

Der neue Frühstückshüter

Das Schnittmuster gibt es als Freebie beim Farbenmix und das Wachstuch habe ich von http://www.tischdecke-net.de/ Ich habe hier von meiner prallgefüllten Restekiste berichtet und so nach und nach entstehen einige schöne Sachen daraus.  Dieser Beutel ist ein schönes Geschenk zur Einschulung und bietet Platz für ein Frühstücksbrot und einen Apfel oder ein Joghurt. Wenn mal was daneben geht lässt er sich mit einem feuchten Tuch abwischen.








Einen schönen Abend wünsche ich euch
Cornelia

Freitag, 2. August 2013

Die Große hat eine kleine Schwester bekommen

aus den gleichen Stoffen, nur außen mit Rosenmuster. Was soll man denn bei der Hitze auch anderes machen als Türen und Fenster schließen und ins Nähzimmer gehen um meinen Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen. Gegen Abend traue ich mich dann wieder raus.





Bis bald und schönen Gruß
Cornelia

Donnerstag, 1. August 2013

Eine Kulturtasche

für meine Tochter aus einem total schönen Baumwollstoff nach einem Schnittmuster von Farbenmix: "Wischiwaschi" ist heute entstanden. Das Innenfutter ist ebenfalls aus BW-Stoff. Die Alternative wäre Wachstuch gewesen, das hätte man bei Bedarf abwischen können. Aber so ist die ganze Tasche waschbar, was ich noch besser finde.
Innen sind drei Extrafächer und außen eine kleine Verzierung mit Schleife. Die so schön hinzukriegen habe ich mir hier ab geschaut.
Ich liebe es, diese kleinen Accessoires zu nähen.







 Noch einen schönen Sommerabend euch allen.
LG
Cornelia

Samstag, 27. Juli 2013

Auto-Trecker-Feuerwehr und Sternchenstoff

Wir waren eigentlich schon fertig und hatten alle Stoffe in der Tüte. Wir wollten gerade bezahlen als mein Enkel seinen Lieblingsstoff entdeckte. Er sagte nur "abschneiden". Das taten wir dann und das ist daraus geworden: sein neues Auto-Trecker-Feuerwehrshirt.
Der Raglanschnitt aus der Ottobre 4/2010 hat sich schon mehrfach bewährt weil er dank Knopfleiste leicht über den Kopf geht.




Dann sind noch eine Mütze und ein Loop, den man auch zu einer Mütze umbauen kann, entstanden.


So wird aus dem Loop eine Mütze:







Bis bald und schöne Sommertage