Sonntag, 1. April 2012

Neulich, als ich mit dem Rad unterwegs war, habe ich in unserer Nähe (10 km) ein zuckersüßen Kreativshop gefunden. Ganz versteckt in der Walacheien und ganz abseits. Die Inhaberin war im Garten mit Hunden und Katzen. Als ich fragte ob geöffnet sei, sagte sie " hier ist auf wenn jemand kommt". Und dann hat sie auf gemacht. Drinnen, in einem alten schön zurecht gemachten Bauernhaus, gibt es allerlei Bastelsachen. Oben ist ein Raum für Workshops: Malen und Patchwork. Und das Schönste, viele wunderschöne Patchworkstoffe zu kaufen. Da konnte ich natürlich ohne nicht wieder raus gehen.




Dass es in meiner Reichweite liegt und fast ständig verfügbar ist, birgt natürlich einige Gefahren in sich.
Noch nen schönen1. April euch
Cornelia

Kommentare:

  1. Dann gratuliere ich dir zu deinem "eignen" Verführladen (-; und zu den schönen Stöffchen
    LG G

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, Fluch und Segen liegen so dich bei einander (-;

    AntwortenLöschen