Montag, 30. Januar 2012

Leinentasche

Am Wochenende ist wieder eine Tasche entstanden. Wieder aus altem handgewebten Leinen. "Alt" heißt in dem Fall nicht benutzt, sondern es ist vor langer Zeit hergestellt worden. Für alle Taschen die ich hier zeige habe ich das Leinen vom Ballen geschnitten. Die Struktur des Stoffes ist sehr unregelmäßig und es gibt immer auch leichte Farbunterschiede. Das ist der typische Charakter von solchen Stoffen.


Kleine Unregelmäßigkeiten der Motive unterstreichen diesen Charakter noch und sind kein Qualitätsmangel, sondern ein Merkmal von Handgedrucktem.


Hier sind einige zum Einsatz gekommene Modeln und die Farbe zu sehen. Mit dem Bügeleisen fixiert sind sie sogar Kochfest, was für das Leinen sowieso gilt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Cornelia

Kommentare:

  1. Schön! Mir gefällt sehr gut, dass die Henkel auch gemustert sind.

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen.Hübsches Täschchen und schön bedruckt.
    Schönen Tag und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen